0 0
Florence Knoll
Florence Marguerite Knoll Basset geboren am 24.05.1917 in Suginaw, Michigan USA.
 
Florene Knoll ist eine der renomietesten US-Amerikanischen Designerinen und Architektinnen des 20. Jahrhunderts und eine Vorreiterin in der Herstellung moderner Möbel. Ihre Innovative Innenraumgestaltung beeinflusste die zeitgenösische Innenarchitektur nachhaltig.
 
Florence Knoll Eltern starben früh. Ab 1932 war sie Internatsschülerin an der Kings Wood Mädchenschule im Bloomsfield Hills, Michigan in den USA. Nach dem Schulabschluss 1934, begann Florence Knoll ein Studium an der Cranbrock Academy of Art, wo sie in Metall-, Holz- und Keramikwerkstätten Kunsthandwerkliche Fähigkeiten erwarb. Dort zeichnte Knoll ihre ersten Möbelentwürfe. Ab 1935 studierte sie an der ältesten Hochschule für Architektur, der Architektural Assolation in London.
 
Im Architekturbüro von Marcel Breuer und Walter Groupius in New York begann sie ihre berufliche Tätigkeit. Danach arbeitete sie im Studio von Max Abramovitz und Wallace K. Harrison mit.

Paralell arbeitete die Berufsanfängerin, bereits als selbständige Architektin und lernte im Rahmen ihrer Tätigkeit Hans Knoll kennen. 1943 trat die junge Frau in Knoll´s Firma ein. 1946 heirateten die beiden, laut Florence Knoll war Hans ein phantastischer Verkäufer und Unternehmer.

Die Firma wurde in Knoll Associates unbenannt. Das ständig expandierende Unternehmen baute nicht nur Florence Knoll eigene Entwürfe, sondern spezialisierte sich auch auf Ideen Innovativer Architekten und Designer. Wie Mies van der Rohe, Marcel Breuer, Harry Bertoia und Isamu Noguchi die Einrichtungsgegenstände für Knoll konziptierten.

Florence Knoll handelt nach dem Motto "Good design is good business". Sie hatte immer den Blick zwischen Internieur und Raum im Auge.
 
Florence Knoll entwarf Sofas, Sessel, Tische und Sidboards in einem minimaterialistischem Stil in der Tradition des Bauhauses. Die schnörkellosen Formen wurden mit Innovativen Materialien
und Herstellungsverfahren verbunden. Sowie etwa wie bei ihrem klassischen Sofa 1206 aus dem Jahr 1954.

Nach dem Unfall ihres Mannes 1955 leitete sie bis 1965 die Firma allein. Dann verkaufte sie ihre Rechte. Florence Knoll erfreut sich im Alter von 101 Jahren und genießt ihren Ruhestand.