0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Begriff Stühle in Bezug auf die Bauhauszeit ist nicht ganz korrekt. Es ist und war immer die Rede von Freischwingern.

Marcel Breuer war hier wohl der Vorreiter dieser Design-Idee um die Konzipierung eines Freischwingers. Der in Ungarn geborene Breuer verwendete für die Umsetzung seiner Idee als Material Gasrohre. Diese waren damals haltbar und konnten in Form gebogen werden. Heutige Freischwinger Modelle werden aus Stahlrohr gefertigt.

Die Idee des Freischwingers von Marcel Breuer mündete in das Modell B32 und und dem Freischwinger Modell B64. Auch bekannt unter der Unterbezeichnung Cesca. In Anlehnung des Namens seiner Tochter Francesca.

Neben Marcel Breuer experimentierten parallel Ludwig Mies van der Rohe mit fast gleichen Ergebnissen. Hier besonders zu erwähnen die Modelle Cantilever Stuhl MR10 und MR20 und das Modell Brno Freischwinger der in einer Stahlrohrausführung und in einer Vollflachstahl Version - der als Modell MR50 Bekanntheit erlangte - konzipiert wurde.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. 1
  2. 2
  3. 3