0 0

Wilhelm Wagenfeld Bauhausleuchte Chrom

Artikelnummer: CF128

Wilhelm Wagenfeld Bauhausleuchte, Ausführung mit Chromfuß

297,00 €/Stück
Gewicht: 2 kg
Sofort lieferbar Lieferzeit: 10 - 15 Tage

  • 30 Tage Rückgaberecht
  • 5 Jahre Garantie
  • Zertifizierte EU-Ursprungsmaterialien
  • Handfertigung in Italien
  • Zahlung per Nachnahme
  • KEINE Vorauszahlungen
  • Werksbesichtigung Nähe Siena möglich
  • Online Handel seit 1997


Wilhelm Wagenfeld Bauhausleuchte Chrom

Der Schweizer Bauhausmitarbeiter G.J. Jucker entwarf die Bauhauslampe auf der Basis der Bauhauslampe Wa24 von Wilhelm Wagenfeld. Dieser hatte diese Lampe 1924 im Auftrag des Leiters der Metallwerkstatt Làszlò Moholy-Nagy entworfen.

Heute ist die Wilhelm Wagenfeld Bauhausleuchte wohl eine der berühmtesten und beliebtesten Lampen der Designgeschichte. Sie passt hervorragend auf den Schreibtisch, die Empfangstheke, in Wohnzimmer oder einfach nur aufs Nachtkästchen.

Die Wilhelm Wagenfeld Bauhausleuchte ist eine schlichte und elegante Tischleuchte mit Opalglasschirm, Metallstil und Fuß, hochglanz verchromt. Ein-, Ausschalter durch Kettenzug.

Alle Metallteile hochwertigst verchromt. Der Opalglasschirm wird mittels drei kleiner Schrauben auf einem Metallring befestigt, und kann leicht abgenommen werden um die Glühbirne auszutauschen.
(Auslieferung ohne Leuchtmittel. E27. Max. 60 Watt).

Die hochwertige Glaskuppel der Wagenfeld Leuchte wird von erfahrenen Glasbläsern in Handarbeit gefertigt und ist nicht maschinell hergestellt. Kleine Lufteinschlüsse können bei diesem alten traditionsreichen Handwerk nicht ausgeschlossen werden und sind ausdrücklich keine Qualitätsminderung. Diese Maßtoleranzen in Form der typischen Bläschen machen diese Baushausleuchte zu einem Unikat.

Wie alle unsere Möbel wird die Wilhelm Wagenfeld Bauhausleuchte in ausgewählten Italienischen Fachbetrieben in Handarbeit hergestellt.

Höhe 36 cm x Durchmesser des Standfuß 18 cm.

Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage ab Werk Italien.


.